Einsatz in Mali
Franzosen kämpfen „Mann gegen Mann“

Seit der Nacht marschieren die französischen Soldaten in Mali in den umkämpften Norden des Landes vor. Jetzt kommt es angeblich zu ersten direkten Gefechten mit islamistischen Kämpfern bei der Stadt Diabali.

Paris/Berlin/Göttingen/BamakoIn Mali sind die vorrückenden französischen Bodeneinheiten in Gefechte verwickelt worden. Spezialeinheiten lieferten sich nach Angaben aus Sicherheitskreisen Gefechte mit islamistischen Kämpfern in der Rebellen-Stadt Diabali. Wie aus den Sicherheitskreisen weiter verlautete, lieferten sie sich mit den Islamisten Gefechte "Mann gegen Mann". Einheiten der malischen Armee seien vor Ort.

Eine örtliche Sicherheitsquelle bestätigte die Nahkämpfe zwischen Islamisten und französischen Spezialeinheiten. Die französischen Bodentruppen, die sich zuvor vom Flughafen Bamako aus in Richtung Norden aufgemacht hatten, seien an den Kämpfen aber nicht beteiligt. Sie befänden sich in der Stadt Niono rund 50 Kilometer südlich von Diabali sowie in der noch...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%