Emirate
Kuwaitis wählen - erstmals auch Frauen

In Kuwait hat am Donnerstag die erste Parlamentswahl begonnen, an der auch Frauen teilnehmen dürfen. Der Urnengang hatte im Vorfeld für massiven Streit geführt - allerdings weniger wegen der Premiere für die Kandidatinnen.

HB KUWAIT-CITY. Bei der vorgezogenen Parlamentswahl bewerben sich 253 Kandidaten um einen der 50 Sitze, unter ihnen 27 Frauen. Im Konflikt um die Zahl der Wahlbezirke hatte Emir Scheich Sabah al-Ahmed al-Sabah am 21. Mai die Auflösung des Parlaments beschloss und Neuwahlen angeordnet.

Die Zahl der Wahlbezirke ist heftig umstritten. Denn bei nur rund 340 000 Wahlberechtigten ist es für korrupte Kandidaten möglich, sich durch Stimmenkauf einen Sitz im Parlament zu sichern. Die Reformer fordern eine Reduzierung der Zahl der Wahlbezirke von 25 auf fünf oder zehn. Die Wahllokale sollen bis 20.00 Uhr geöffnet bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%