Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein
„Viele wissen nicht, wie Liechtenstein funktioniert“

PremiumLiechtenstein ist die wohlhabendste Monarchie Europas. Im Interview spricht Staatsoberhaupt Alois von und zu Liechtenstein über die Zukunft des Finanzplatzes, den Kampf gegen Geldwäsche und das Image als Steueroase – und die Notwendigkeit zur Digitalisierung in seinem Land.

Langsam schwenkt das mächtige Gatter zur Seite. Beobachtet von Kameras, knirschen die Sohlen auf feinem Splitt. Der Weg macht eine leichte Rechtsbiegung und führt direkt auf den Schlossgraben zu, über dem eine Holzbrücke liegt. Dahinter öffnet sich lautlos ein zweites Eisentor. Ein paar Schritte noch, dann stehen die Besucher mitten im Machtzentrum des Fürstentums Liechtenstein – und blicken geradewegs in den Lauf einer mittelalterlichen Kanone. Hier, auf Schloss Vaduz, residiert Seine Durchlaucht Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein, Staatsoberhaupt der wohlhabendsten Monarchie Europas. Alois, der Erstgeborene des amtierenden Fürsten Hans-Adam II., empfängt seine Gäste an diesem schönen Frühlingstag in einem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%