Erklärung im Internet
US-Soldat angeblich von militanten Irakern enthauptet

Ein im Irak entführter Marine-Infanterist der US-Streitkräfte ist offenbar von seinen Kidnappern getötet worden. Eine militante irakische Gruppe erklärte im Internet, der Soldat sei enthauptet worden.

HB BERLIN. Eine Gruppe irakischer Extremisten hat offenbar einen US-Soldaten enthauptet. Im Internet wurde demnach am Samstag die Erklärung der Gruppe Dschaisch Ansar al Sunna einer auf islamischen Webseite verbreitet. Darin wurde mitgeteilt, dass der US-Marineinfanterist libanesischer Herkunft geköpft worden sei. Eine Bestätigung für die Echtheit der Erklärung gab es zunächst nicht.

Die Gruppe kündigte zudem ein Video an, auf dem die Ermordung des US-Soldaten zu sehen sein soll. Der Name des Marine wurde mit Wassef Ali Hassoun angegeben. Dabei handelt es sich offenbar um den US-Soldaten, der bereits auf einem Video zu sehen war, das der arabische Fernsehsender Al Dschasira am 27. Juni ausgestrahlt hatte.

Die Bilder zeigten damals Hassoun mit verbundenen Augen. Die Kisnapper drohten demnach mit der Tötung ihrer Geisel, sollten die USA nicht alle irakischen Gefangenen freilassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%