Ex-Staatschef
Verwirrung um Mubaraks Gesundheitszustand

Der ehemalige ägyptische Staatschef Husni Mubarak hat laut seines Anwalts einen Schlaganfall erlitten und liegt im Koma. Seine Ärzte dagegen sprechen nur von Kreislaufproblemen.

Kairo Widersprüchliche Angaben über den Gesundheitszustand des ägyptischen Ex-Präsidenten Husni Mubarak: Sein Anwalt und das Staatsfernsehen berichteten am Sonntag, er liege nach einem Schlaganfall im Koma, sein behandelnder Arzt dementierte jedoch. Der 83-Jährige habe lediglich niedrigen Blutdruck gehabt und sich schwindelig gefühlt, sagte der Leiter des betreuenden Ärzteteams, Assen Assam. Sein Befinden sei stabil.

Mubaraks Anwalt Farid el Deeb hatte zuvor gesagt, sein Mandant habe einen Schlaganfall erlitten und sei in ein tiefes Koma gefallen. El Deeb hat in jüngster Zeit häufiger von einer Verschlechterung von Mubraks Gesundheitszustand berichtet, doch die Ärzte widersprachen jedes Mal. 

Der ehemalige Staatschef, der ein...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%