Firmenbesteuerung in der EU
Wider das Steuerdumping

PremiumDie EU erwägt, eine einheitliche Mindestbesteuerung von Unternehmen europaweit vorzuschreiben. Selbst Deutschland und Frankreich, die lange dagegen waren, denken um – wegen der Luxleaks-Affäre.

Brüssel/BerlinDie Europäische Union prüft, für die Unternehmensbesteuerung eine gemeinsame, in allen Mitgliedstaaten gültige Untergrenze einzuziehen. „Deutschland und Frankreich verlangen einen Mindestschwellenwert. Darauf reagieren wir“, hieß es in EU-Kommissionskreisen.

Die Brüsseler Behörde will am 17. Juni einen Plan zur Reform der Unternehmensbesteuerung in Europa vorlegen. Darin werde man unter anderem auch die Möglichkeit ansprechen, eine Mindestbesteuerung festzulegen, hieß es in Brüssel. Bei diesem Vorhaben stehe man allerdings noch ganz am Anfang.

Die Bundesregierung wird deutlicher. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kann sich inzwischen vorstellen, einen EU-Mindestsatz für die Körperschaftsteuer festzulegen. „Die Diskussion um Steuersätze hat begonnen“, hieß es in Ministeriumskreisen.

Kleinere...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%