Premium Flüchtlingskrise hin oder her

Die Türkei ist nicht reif für Europa

Die Europäer sollten nicht den Fehler machen, sich in Fragen eines möglichen Beitritts des Landes am Bosporus von Präsident Erdogan einseifen zu lassen. Und scheinheilige Versprechungen verbieten sich. Eine Analyse.
Europas Bürger werden den Eindruck nicht los, dass die Politik die Probleme einer Mitgliedschaft der Türkei in der EU herunterspielt. Quelle: dpa
Türkischer Premier Davutoglu (li.), EU-Ratspräsident Tusk

Europas Bürger werden den Eindruck nicht los, dass die Politik die Probleme einer Mitgliedschaft der Türkei in der EU herunterspielt.

(Foto: dpa)
 

Mehr zu: Flüchtlingskrise hin oder her - Die Türkei ist nicht reif für Europa

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%