Flugzeugentführung in Ägypten
Lasche Sicherheitskontrollen in Ägypten

Die Angestellten an ägyptischen Flughäfen drücken bei Kontrollen oft ein Auge zu – diesen Vorwurf erhoben Reisende bereits nach einem Anschlag im Oktober. Damals stürzte ein Ferienflieger über der Sinai-Halbinsel ab.

KairoNach einer Flugzeugentführung in Ägypten rücken wieder die mangelhaften Sicherheitskontrollen an ägyptischen Flughäfen in den Fokus. Ein Mann hat am Dienstagmorgen eine ägyptische Passagiermaschine mit Dutzenden Menschen an Bord nach Zypern entführt.

Ägypten steht bereits seit Monaten wegen mangelnder Sicherheit im Luftverkehr in der Kritik. Auslöser war vor allem der Bombenanschlag auf einen russischen Ferienflieger im Oktober vergangenen Jahres. Die Maschine stürzte über der Sinai-Halbinsel ab, alle 224 Insassen starben. Zu dem Terrorakt hatte sich die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannt.

Experten sprachen davon, es sei in Ägypten ohne Weiteres möglich, unerlaubte Gegenstände an Bord zu schmuggeln. Passagiere und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%