Premium Französischer Gewerkschafter Philippe Martinez Kompromisslos ins Abseits

Philippe Martinez führt seit 2015 Frankreichs älteste Gewerkschaft CGT. Doch seine Organisation schwächelt. Nun will er aus Protesten gegen die Arbeitsreform von Präsident Emmanuel Macron frische Kraft schöpfen.
Der Gewerkschafter will Macrons Reform stoppen. Quelle: Reuters
Philippe Martinez

Der Gewerkschafter will Macrons Reform stoppen.

(Foto: Reuters)

ParisSeit zweieinhalb Jahren leitet Philippe Martinez die Confédération Générale du Travail (CGT), Frankreichs älteste Gewerkschaft. Am Dienstag fordert er den Staatspräsidenten Emmanuel Macron heraus: Gemeinsam mit der Gewerkschaft Solidaires ruft er zu Protesten gegen Macrons Arbeitsreform auf. Fällt die Beteiligung schwach aus, kann Macron aufatmen, während Martinez und seine CGT ein Problem mehr haben werden.

 

Mehr zu: Französischer Gewerkschafter Philippe Martinez - Kompromisslos ins Abseits

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%