Französischer Sozialist Benoit Hamon: „Der kleine Ben“ ganz groß

Französischer Sozialist Benoit Hamon
„Der kleine Ben“ ganz groß

PremiumIm ersten Wahlgang der Vorwahlen der französischen Sozialisten bekam Benoit Hamon mehr Stimmen als Ex-Premierminister Manuel Valls. Nun ist der linke Aufrührer der neue Hoffnungsträger der Partei. Wofür steht er?

In Frankreichs Wahlkampf hören die Überraschungen nicht auf. Nach François Fillon bei den Republikanern sorgte Benoît Hamon bei den Sozialisten für Aufsehen. Der 49-jährige Ex-Bildungsminister, der mit seinem verschmitzten Grinsen selbst noch ein wenig wie ein Schüler aussieht, wurde im ersten Wahlgang der Vorwahlen vom Außenseiter zum Favoriten gekürt und bekam mehr Stimmen als Ex-Premierminister Manuel Valls.

Niemand hat richtig bemerkt, wie er groß geworden ist. Viele der Sozialisten hatten ihn immer nur „den kleinen Ben“ genannt. Hamon ist ein Vertrauter von Martine Aubry, die einst als Arbeitsministerin die 35-Stunden-Woche einführte. Der Bretone gehört zum linken Flügel der Sozialisten, will...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%