Fußball-WM in Brasilien
De Maizière hält Deutsche bei WM für ungefährdet

Erneut kam es in Brasilien zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. So mancher Fan ist besorgt: Ist die Fußball-WM sicher? Innenminister de Maizière hält die Gefahr für Deutsche für gering.

BerlinTrotz der anhaltenden sozialen Proteste in Brasilien hält Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) eine Gefährdung deutscher Fans bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien für gering. „Man darf vielleicht nicht in jedes Viertel jeder Stadt gehen“, sagte der auch für Sport zuständige Minister der „Welt am Sonntag“. Er sei aber „ganz sicher, dass gerade deutsche Fans, die sich höflich und fußballbegeistert zeigen, sehr warmherzig von den Brasilianern aufgenommen werden“.

Die Kriminalitätsrate in Brasilien sei zwar hoch, doch das Land tue alles für die Sicherheit von Spielern und Fans. Zudem werde Deutschland „eine gute Hand voll“ Polizisten entsenden. Die Beamten seien mit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%