G20-Gipfel
Merkels schwierige Mission

PremiumDie Kanzlerin muss in Hamburg kämpfen: Der traditionelle G20-Kompromiss der Staats- und Regierungschefs gilt als fast unmöglich. Vor allem Trump blockiert bei den Kernthemen.

BerlinAm 15. Februar 1999 zeigte das US-Magazin „Time“ unter der Überschrift „Das Komitee zur Rettung der Welt“ die Köpfe des damaligen amerikanischen Notenbankchefs Alan Greenspan sowie der beiden US-Finanzpolitiker Robert Rubin und Larry Summers auf ihrer inzwischen legendären Titelseite. Das Trio hatte gerade die Weltwirtschaft vor mehreren Finanzkrisen bewahrt. Würde man kurz vor dem Treffen der Staats- und Regierungschefs aus den 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern (G20) in Hamburg ein ähnliches Titelbild machen, könnte man dort nur Angela Merkel zeigen. Die unmögliche Mission der deutschen Kanzlerin lautet: Die „Weltregierung“ der G20 vor dem offenen Bruch zu bewahren.

Merkel fällt...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%