G8-Außenministertreffen
Russland ist gegen schnelle Iran-Sanktionen

Rußland hat sich im Atomstreit mit dem Iran gegen rasche Sanktionen ausgesprochen. Russlands Außenminister Sergej Lawrow sagte dem Handelsblatt am Rande des G8-Außenministertreffens in Potsdam, "wir brauchen keine schnelle Entscheidung über Sanktionen.

POTSDAM. Das ist nicht der richtige Weg. Am Donnerstag treffen sich erst einmal (EU-Aussenbeauftragter Javier) Solana und Irans Atom-Unterhändler Ali Laridschani, dann müssen wir weiter verhandeln.

Sich jetzt schon auf neue Sanktionen festzulegen, ist der falsche Weg", sagte Lawrow. Die USA dagegen verlangen nach den Worten Lawrows eine Verschärfung der Sanktionen gegen Teheran, da die Mullahs ihr Atomprogramm weiter ausbauen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%