Gastbeitrag Ministerpräsident Rajoy
Was Europa von Spanien erwarten kann

PremiumVor einigen Jahren war Spanien „der kranke Mann Europas“. Mit durchdachten Reformen hat sich das Land vom Sorgenkind des Kontinents zu einem der Wachstumsmotoren entwickelt. Und es gibt weitere Gründe für Optimismus.

Im April 2011, acht Monate bevor ich mein Amt als spanischer Ministerpräsident antrat, hatte ich die Gelegenheit, in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin vor einem hochrangigen Forum zu sprechen. Mein Land befand sich damals – und die Erinnerung schmerzt – inmitten der schwersten Krise, die wir je erlebt hatten. In den drei vorangegangenen Jahren hatten über 3,4 Millionen meiner Landsleute ihren Arbeitsplatz verloren, die Wachstumsrate war negativ, das Haushaltsdefizit nicht mehr tragbar. Das Finanzsystem benötigte eine dringende Sanierung und Umstrukturierung. Auch das Zahlungsbilanzdefizit, der unkontrollierte Preisanstieg und die Schwierigkeiten mit der Finanzierung unserer Wirtschaft leisteten ihren Beitrag, dass sich die Wolken...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%