Dennis Snower: Europa ist jetzt am Zug

Gastbeitrag von Dennis Snower
Europa ist jetzt am Zug

PremiumDonald Trumps Protektionismus muss gestoppt werden, fordert Dennis Snower. Er schadet den USA und ihren Handelspartnern. Doch um gegenzusteuern, muss Europa sich zunächst in Selbstkritik üben. Ein Gastbeitrag.

Das transpazifische Freihandelsabkommen TPP aufgekündigt, Strafzölle auf im Ausland produzierte Güter angekündigt: US-Präsident Trump macht zügig Ernst mit seiner Kehrtwende in der Handelspolitik. Er hat verstanden, dass sich viele Amerikaner machtlos fühlen. Der amerikanische Traum, alles sei erreichbar, wenn man hart genug dafür arbeitet, erfüllt sich für sie nicht mehr. Doch Trumps Protektionismus ist zum Scheitern verurteilt.

Die neue US-Regierung vertritt die merkantilistische These, dass Güter und Dienstleistungen entweder in den USA oder in anderen Ländern produziert werden – und durch Zölle die Preise für ausländische Produkte steigen, was die Nachfrage nach amerikanischen Produkten treiben würde. Doch heute bestehen die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%