Gibraltar
Streit um den Affenfelsen

PremiumMilitärschiffe vor Gibraltars Küste sorgen für gereizte Stimmung zwischen Großbritannien und Spanien. Sogar von Krieg ist die Rede. Die Geschichte des Konflikts reicht weit zurück – bis in das 18. Jahrhundert.

Die Sonne scheint über dem Meer, Touristen flanieren die Einkaufsstraßen entlang, fotografieren die typisch britischen Telefonzellen und füttern die berühmten Affen. Das ist das übliche Bild in Gibraltar. Doch der gerade einmal 6,5 Quadratkilometer große Felsen an der Spitze der Iberischen Halbinsel ist seit jeher ein Stein des Anstoßes zwischen Spanien und Großbritannien.

Als die Briten im vergangenen Jahr für den Brexit votierten, erklärte noch am selben Tag der damalige spanische Außenminister José Margallo, bald werde wieder die spanische Flagge auf dem Affenfelsen wehen. Spanien hat nie verwunden, dass der strategisch wichtige Felsen an der Meerenge zu Afrika britisches Territorium...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%