Gipfel auf Malta
EU beschließt Zehn-Punkte-Programm gegen Migration

Die EU-Staaten haben sich während ihres Gipfeltreffens auf Malta auf ein Zehn-Punkte-Programm geeinigt. Damit soll die Migration aus Nordafrika verringert werden. Am Freitag soll es außerdem um den Brexit gehen.

Valletta/RomDie EU-Staaten haben sich auf ein Zehn-Punkte-Programm verständigt, um den Zustrom von Bootsflüchtlingen aus Nordafrika zu unterbrechen. Dies bestätigten Diplomaten am Freitag beim EU-Gipfel auf Malta.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatten vor Beginn des EU-Gipfels in Malta an die Einheit der Europäer appelliert. „Ich habe gesagt, Europa hat sein Schicksal selbst in der Hand“, sagte Merkel vor Beginn des Treffens am Freitag. Je deutlicher man sich über seine Rolle in der Welt klar sei, desto besser könne man die transatlantischen Beziehungen pflegen. „Deshalb steht für mich hier das Sprechen über Europa im Vordergrund und nicht das...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%