Grossbritannien
Sellafield - Terrorverdächtige wieder frei

Die englische Polizei hat fünf wegen Terrorverdachts festgenommene Männer wieder freigelassen. Gegen die Bangladescher wurde keine Anklage erhoben.
  • 0

London Fünf am Montag wegen Terrorverdachts nahe der englischen Atomanlage Sellafield festgenommene Männer sind wieder frei. Wie die Polizei nach Berichten der Nachrichtenagentur PA am Mittwochabend mitteilte, wurde keine Anklage gegen sie erhoben. Die Männer aus Bangladesch waren am Montag während einer Fahrzeug-Kontrolle an der Atomanlage aufgefallen. Nach Angaben der Polizei sind sie alle um die 20 Jahre alt.

Medien hatten berichtet, die Männer hätten Fotos oder Videos von dem Atomkomplex im Nordwesten Englands gemacht. Die britischen Behörden sind nach dem Tod des Al-Kaida-Führers Osama bin Laden in hoher Alarmbereitschaft.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Grossbritannien: Sellafield - Terrorverdächtige wieder frei"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%