Hamas dementiert
Abbas glaubt an baldige Lösung der Geiselkrise

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat sich am Donnerstag optimistisch geäußert, dass ein vor vier Wochen in den Gazastreifen entführter israelischer Soldat bald freikommt.

HB ROM/GAZA. „Es sind Bemühungen im Gange, die uns glauben lassen, dass eine baldige Lösung bevorsteht“, sagte Abbas nach einem Treffen mit dem italienischen Ministerpräsidenten Romano Prodi in Rom vor Journalisten. Der bewaffnete Arm der Hamas dementierte umgehend, dass eine Freilassung des 19 Jahre alten Gilad Schalit bevorstehe.

„Davon wissen wir nichts, und wir wissen auch nicht, was Mahmud Abbas damit sagen wollte“, sagte ein Sprecher der Hamas. Eine Freilassung könne es nur dann geben, wenn eine Lösung gefunden wird, die von allen Palästinenser-Gruppen akzeptiert wird“, sagte der Sprecher der italienischen Nachrichtenagentur Ansa. „Und eine solche Lösung haben wir noch...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%