Harvard-Professor Dani Rodrik: „Amerika droht, im Streit zu versinken“

Harvard-Professor Dani Rodrik
„Amerika droht, im Streit zu versinken“

PremiumDer Harvard-Professor Dani Rodrik verurteilt das Einreiseverbot für Muslime und sorgt sich um die Stabilität der USA. Als gebürtiger Türke warnt er: Die Institutionen des Landes dürfen nicht ausgehöhlt werden.

Professor Rodrik, Sie sind gebürtiger Türke. Wie stehen Sie zum Einreiseverbot, das Präsident Trump erlassen hat?
Das Einreiseverbot ist furchtbar,  sowohl, wenn man an die Werte der USA denkt, aber auch, wenn es um nationale Sicherheitsinteressen geht. Es hilft nicht dabei, die Sicherheit in den USA zu erhöhen. Keines der betroffenen Länder hatte etwas mit dem Terrorismus auf amerikanischem Boden zu tun. Und die, die damit zu tun hatten, allen voran Länder wie Saudi-Arabien, sind nicht davon betroffen. Gleichzeitig ist das Verbot eine eindeutige Verletzung der Gleichbehandlung und des Grundsatzes, Menschen nicht aufgrund von ihrer Religion zu diskriminieren. Das sind...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%