ILO-Angaben
Wenige Frauen weltweit in Spitzenpositionen

Nur in wenigen Firmen weltweit haben Frauen das Sagen. Vor allem große Unternehmen in Industriestaaten haben Nachholbedarf. In anderen Teilen der Welt gibt es positive Anzeichen, wie eine Studie zeigt.

GenfLediglich fünf Prozent der großen globalen Unternehmen werden von Frauen geführt. Das geht aus einer Erhebung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) hervor, die am Montag in Genf vorgestellt wurde. Je größer ein Unternehmen ist, desto seltener steht demnach eine Frau an seiner Spitze.

Insgesamt leiten Frauen laut der UN-Sonderorganisation heute weltweit etwa 30 Prozent aller Firmen. Dabei handele es sich jedoch vor allem um Kleinunternehmen. „Eine immer größere Zahl von Studien weist positive Einflüsse von Frauen in Führungspositionen auf die Leistung von Unternehmen nach“, sagte Deborah France-Massin von der ILO. Bis zu vollständiger Gleichberechtigung sei es aber noch ein weiter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%