In China
Uigurischer Regimekritiker zu lebenslanger Haft verurteilt

Eigentlich war eine Haftstrafe bis zu zehn Jahren erwartet worden, doch nun muss der uigurische Regimekritiker Ilham Tohti lebenslang in Haft. Das Regime wirft ihm „Separatismus“ vor. Das Urteil stößt auf scharfe Kritik.
  • 0

ÜrümqiDer uigurische Regimekritiker Ilham Tohti ist am Dienstag in Nordwestchina zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das berichtete sein Anwalt Li Fangping der Nachrichtenagentur dpa. Das Mittlere Volksgericht in Ürümqi, der Hauptstadt der Unruheregion Xinjiang, befand den renommierten Pekinger Wirtschaftsprofessor des Separatismus für schuldig.

„Ich weise das entschieden zurück“, rief der 44-Jährige empört, als ihn Polizisten aus dem Gerichtssaal brachten, wie der Anwalt berichtete. Das Urteil fiel ungewöhnlich hart aus. Ursprünglich war eine Haftstrafe bis zu zehn Jahre erwartet worden. Tohti gilt als gemäßigte Stimme der muslimischen Minderheit der Uiguren.

„Das kann man nicht hinnehmen“, sagte Anwalt Fangping. „Wir werden auf jeden Fall Berufung gegen das Urteil einlegen.“ Tohti sei unschuldig. „Was er getan hat, liegt völlig im Rahmen der freien Meinungsäußerung“, betonte der Jurist.

Der zweitägige Prozess vergangene Woche war international auf scharfe Kritik gestoßen. Menschenrechtsgruppen beklagten ein ungerechtes politisches Verfahren, das vor dem Hintergrund der verschärften Spannungen zwischen Uiguren und Chinesen und einer Eskalation der Gewalt in Xinjiang stattfand.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " In China: Uigurischer Regimekritiker zu lebenslanger Haft verurteilt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%