Ivo Sanader
Kroatischer Ex-Regierungschef ausgeliefert

Der frühere kroatische Regierungschef Ivo Sanader ist von Österreich an seine Heimat ausgeliefert worden. Er wurde im letzten Dezember in Österreich verhaftet worden. Ihm werden zahlreiche Korruptionsfälle angelastet.
  • 0

ZagrebDer wegen groß angelegter Korruption angeklagte frühere kroatische Regierungschef Ivo Sanader ist von Österreich an seine Heimat ausgeliefert worden. Ein Fahrzeug mit Sanader habe Österreich über Slowenien in Richtung Kroatien verlassen, berichteten die Medien in Zagreb und zeigten Videos der Autokolonne. Sie wurde von starken Polizeikräften gesichert.

Sanader war im letzten Dezember in Österreich verhaftet worden.

Seitdem hatte er in Salzburg im Gefängnis gesessen, weil er sich zunächst gegen seine Auslieferung gesträubt hatte.

Dem 58-Jährigen werden in seiner Zeit als Regierungschef (2003-2009) zahlreiche spektakuläre Korruptionsfälle zur Last gelegt, die er jedoch bestreitet. Er spricht von einer politischen Kampagne seiner Gegner.

Sanader wird zunächst ins Gefängnis Remetinc in Zagreb gebracht werden, da der Richter eine einmonatige Untersuchungshaft gegen ihn verhängt hatte. Vor seiner Verhaftung in Österreich hatte das kroatische Parlament die Immunität Sanaders als Abgeordneter aufgehoben. Nach Zagreber Medienberichten hatte er sich über Österreich in die USA absetzen wollen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ivo Sanader: Kroatischer Ex-Regierungschef ausgeliefert"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%