Kampf gegen den IS
Nach Aleppo geht's nicht mehr ohne Assad

Nach dem Sieg Assads in Aleppo muss der Westen seine Strategie im Kampf gegen den IS in Syrien überdenken. Der Herrscher hat sich einen entscheidenden Vorteil verschafft und kann auf den künftigen US-Präsidenten hoffen.

BeirutDer bevorstehende Triumph der Regierungstruppen in Aleppo ist ein entscheidender Augenblick im syrischen Bürgerkrieg. Mit seiner erbarmungslosen Kriegführung hat Präsident Baschar al-Assad fast alle großen Städte des Landes unter seine Kontrolle gebracht und seinen Machtanspruch gefestigt. Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat dürfte jetzt kaum noch ein Weg an ihm vorbeiführen. Die Hochburgen der bisweilen auch als ISIS bezeichneten Terrortruppe, liegen vor allem im Nordosten Syriens.

Eine Zusammenarbeit mit Assad gegen den Islamischen Staat galt lange als undenkbar. Wegen seines brutalen Vorgehens gegen Oppositionelle und Rebellen wurde Assad nicht nur im Westen geächtet, sondern auch von zahlreichen Staaten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%