Kampf gegen IS
Ablösung für Peschmerga in Kobane eingetroffen

Die erste Einheit der Peschmerga-Kämpfer im Kampf gegen den Islamischen Staat (IS) ist abgelöst worden. Das Blatt wenden konnte sie bislang nicht. Nun hat ein neuer Trupp die Grenzstadt Kobane erreicht.

DiyarbakirRund einen Monat nach Ankunft der Peschmerga-Kämpfer zur Verteidigung der nordsyrischen Kurdenstadt Kobane gegen radikale Islamisten ist die erste Kampfeinheit abgelöst worden. Ein zweiter Trupp von 150 irakischen Kurden habe die Grenzstadt von der Türkei aus erreicht, verlautete am Donnerstag aus Peschmerga-Kreisen. Die erste, ebenfalls aus 150 Kämpfern bestehende Gruppe habe Kobane inzwischen verlassen und sei auf dem Weg zum Flughafen.

Die Ablösung sei bereits am Dienstagabend eingetroffen. Kobane hat strategisch zwar nur begrenzt Bedeutung. Die Stadt ist aber international zu einem Symbol für den Kampf gegen den Islamischen Staat (IS) geworden, der in den vom ihm beherrschten Teilen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%