Keine BErichte über mögliche Schäden und Opfer
Israels Luftwaffe greift Ziel nahe Beirut an

Angeblich handelte es sich um eine Stellung von Untergrundkämpfren auf libanesischem Territorium.

HB JERUSALEM. Die israelische Luftwaffe hat am Montagabend nach Angaben eines Militärsprechers ein Ziel in der Nähe der libanesischen Hauptstadt Beirut angegriffen.

Es habe sich um eine Stellung von Untergrundkämpfern gehandelt. Zuvor sei eine Rakete von libanesischem Gebiet aus auf ein israelisches Patrouillenboot gefeuert worden, das sich in israelischem Hoheitsgebiet im Mittelmeer befunden habe. Über mögliche Opfer oder Schäden lagen zunächst keine Berichte vor. Aus libanesischen Sicherheitskreisen verlautete, der Angriff habe palästinensischen Freischärlern südlich von Beirut gegolten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%