Premium Kommentar zu Donald Trump Transatlantische Konfrontation

Auch nach dem Antrittsbesuch von Angela Merkel bleibt US-Präsident Donald Trump bei seinen harten Positionen gegenüber den Nato-Partnern. Gemeinsame Werte sind schwer zu finden, weitere Konflikte sind zu befürchten.
Nach seinem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (links) bleibt der US-Präsident auf Konfrontationskurs. Quelle: AFP
Donald Trump

Nach seinem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (links) bleibt der US-Präsident auf Konfrontationskurs.

(Foto: AFP)

DüsseldorfWer gehofft hatte, mit dem Antrittsbesuch von Angela Merkel bei US-Präsident Donald Trump sei die Grundlage für eine Normalisierung der transatlantischen Beziehungen gelegt worden, muss sich selbst eines Besseren belehren. Der amerikanische Präsident bleibt bei seinen harten Positionen und verschärft den Konflikt mit den internationalen Partnern sogar noch.

 

Mehr zu: Kommentar zu Donald Trump - Transatlantische Konfrontation

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%