Konservative Favoritin für Posten am Obersten US-Gericht
Bush besetzt vakanten Richter-Posten

US-Präsident George W. Bush wird in der Nacht zum Mittwoch eine mit Spannung erwartete Personalie für den Obersten Gerichtshof der USA verkünden.

HB WASHINGTON. Bush werde seine Nominierung für die freie Richterstelle am höchsten Gericht der USA am Dienstagabend 21 Uhr (Ortszeit; Mittwoch 3 Uhr MESZ) bekannt geben, sagte US-Präsidialamtssprecher Scott McClellan am Dienstag.

Die besten Chancen werden Vertretern aus dem Umfeld der Republikanischen Partei zufolge der 57-jährigen Edith Clement eingeräumt. Sie gilt als konservativ und wurde von Bush 2001 als Richterin an einem Berufungsgericht in New Orleans eingesetzt, an dem sie seither arbeitet. Die Stelle am höchsten US-Gericht, dem Supreme Court, war jüngst durch den Rückzug der moderat-konservativen Richterin Sandra Day O'Connor frei geworden - der erste freie Posten bei dem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%