Langes Wochenende
Österreich bestimmt konstante Benzinpreise

Über das verlängerte Fronleichnams-Wochenende dürfen die Spritpreise in Österreich nicht verändert werden. Schon lange geht die Alpenrepublik bei der Regulierung viel weiter als Deutschland.

Österreich startet einen neuen Versuch zur schärferen Kontrolle der Benzinpreise. Über das durch den Fronleichnamsfeiertag verlängerte Wochenende müssen die Spritpreise in der Alpenrepublik erstmals konstant bleiben. Das Verbot für Preisänderungen gilt von heute Vormittag an bis Sonntag um Mitternacht. Für die beiden wichtigsten Wochenenden der Sommerferien Anfang Juli verbietet das Wirtschaftsministerium in Wien genauso jede Preisänderung.

Wie auch in Deutschland wird in Österreich intensiv über die Preisgestaltung der großen Mineralölkonzerne gestritten. Die Wiener Regierung reagiert jetzt vor allem auf die Vorwürfe der großen Automobilklubs des Landes, die den Mineralölkonzernen geheime Preisabsprachen vorwerfen. In Österreich habe es zuletzt während der Osterfeiertage...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%