Libyen
Suchmannschaft entdeckt Massengrab von Rebellen

Ein Suchkomitee hat mit Hilfe der UNO und eines libyschen Ministeriums in der Küstenstadt Ben Dschawad Gräber entdeckt. Es sind Vermisste, die vermutlich bei Kämpfen gegen das Gaddafi-Regime ums Leben kamen.
  • 1

BengasiIn Libyen ist ein Massengrab mit den Leichen von mehr als 160 Rebellen entdeckt worden. In dem Massengrab in der Küstenstadt Ben Dschawad befänden sich die Leichen von 163 der 400 Vermissten in der Region, sagte Maher Warfalli, Mitglied des Komitees für Vermisste, am Sonntag. Demnach wurde das Grab mit Hilfe der UNO und des Ministeriums für die Gefallenen, Verletzten und Vermissten des Kriegs gefunden.

Ein anderes Mitglied des Komitees sagte, bei den Getöteten handele es sich um Rebellen, die während der Kämpfe gegen die Truppen von Machthaber Muammar al-Gaddafi im Februar und März vergangenen Jahres in den Küstenorten Brega, Ras Lanuf, Ben Dschawad und Sirte gefallen seien. Ein Teil von ihnen sei hingerichtet worden.

Der Küstenabschnitt zwischen Sirte im Westen und Adschdabija im Osten war über Monate heftig umkämpft zwischen den Rebellen und den Anhängern Gaddafis. Nach dem Fall der Hauptstadt Tripolis im August, war der langjährige libysche Machthaber nach der Einnahme seiner Heimatstadt Sirte schließlich am 20. Oktober 2011 von den Rebellen gefasst worden. Kurz darauf war er unter ungeklärten Umständen getötet worden.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Libyen: Suchmannschaft entdeckt Massengrab von Rebellen "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Kommt die Wahrheit so langsam ans Tageslicht? Die "Aufständischen", verstärkt durch Natokräfte haben fleissig getötet. Natürlich nur um die Demokratie inzuführen.
    Der Mord an Gadaffi ist nicht als "ungeklärter Umstand" zu verharmlosen, sondern gehört untersucht! Er ist doch bestens dokumentiert!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%