Litauen
Bund der Bauern und Grünen gewinnt Parlamentswahl

Überraschender Wahlausgang in Litauen: Sieger der zweiten Runde der Parlamentswahl ist die Partei der Bauern und Grünen (LGPU), die im scheidenden Parlament einen Sitz hat. Künftig kann die LGPU mit 56 Sitzen rechnen.

VilniusIm baltischen EU- und Nato-Land Litauen hat der Bund der Bauern und Grünen die Parlamentswahlen gewonnen. Die Oppositionspartei aus der politischen Mitte hält nach der zweiten Wahlrunde insgesamt voraussichtlich 54 der vergebenen 141 Sitze im Parlament, wie die Wahlkommission in Vilnius am Sonntagabend nach Auszählung fast aller Wahlbezirke mitteilte. Zweitstärkste Kraft wird mit 31 Sitzen die nach der ersten Wahlrunde noch knapp vorne liegende konservative Vaterlandsunion. Die regierenden Sozialdemokraten von Ministerpräsident Algirdas Butkevicius kommen auf 17 Sitze, auch ihre beiden Bündnispartner enttäuschen.

Schon nach dem ersten Wahlgang vor zwei Wochen galt ein Erfolg des oppositionellen Lagers als wahrscheinlich....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%