Maggie Thatcher wurde 87
Die letzte konservative Ikone

Kaum eine andere politische Persönlichkeit hat Großbritannien im vergangenen Jahrhundert so sehr den Stempel aufgedrückt wie Margaret Thatcher. Die „eiserne Lady“ überließ nichts dem Zufall - und scheiterte dennoch oft.

LondonMargaret Thatcher gehörte zu den politischen Giganten des 20. Jahrhunderts, aber im Gedächtnis bleiben Bilder der Niederlagen, des Abschieds und Verfalls. In den letzten Jahren war sie kaum noch in der Öffentlichkeit zu sehen. Gelegentlich sah man die legendäre Premierministerin als gepuderte alte Dame, unsicher auf den Beinen. Der Film „Eiserne Lady“ mit Meryl Streep zeichnete den Verfall der einst Mächtigen auf. Nun ist die 87-Jährige in Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

Aber in dem Maße, in dem sie als lebende Person von Vergänglichkeit und Ferne gezeichnet war, wuchs ihr historisches Ansehen. Nachdem Großbritannien nach 13 Jahren Labourregierung durch die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%