Premium Malaysischer Oppositionsführer Mohamad Ein 92-Jähriger will es noch mal wissen

Die malaysische Opposition hat Mahathir Mohamad zu ihrem Spitzenkandidaten gekürt. Als Regierungschef will er sich für eine Begnadigung von Anwar Ibrahim einsetzen – damit dieser die Führung des Landes übernehmen könnte.
Der Kandidat der malaysischen Opposition könnte zum ältesten Regierungschef der Welt gewählt werden. Quelle: Reuters
Mahathir Mohamad

Der Kandidat der malaysischen Opposition könnte zum ältesten Regierungschef der Welt gewählt werden.

(Foto: Reuters)

BangkokSollte er die Wahl gewinnen, wäre er der älteste Regierungschef der Welt. Die malaysische Opposition hat den 92-jährigen Mahathir Mohamad am Wochenende zu ihrem Spitzenkandidaten gekürt. Der Greis, der in den 80ern und 90ern Malaysia autoritär zu einem Industriestaat umbaute, bleibt kämpferisch: „Ich muss noch einen Job erledigen“, beschwört er. „Ich akzeptiere nicht, dass dieses Land von diebischen, egoistischen Leuten ruiniert wird.“

Gemeint ist der amtierende Regierungschef Najib Razak, gegen den internationale Ermittlungsverfahren wegen des milliardenschweren Korruptionsskandals rund um den Staatsfonds 1MDB laufen. Um den Regierungschef aus dem Amt zu jagen, verbündet sich Mahathir sogar mit einem Feind.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%