Premium Margarete Schramböck Digitale Powerfrau für Österreich

Der neue Kanzler Sebastian Kurz holt die parteilose Managerin der Telekom Austria Margarete Schramböck als neue Wirtschaftsministerin. Mit ihr soll die Digitalisierung in der Alpenrepublik vorangetrieben werden.
Die frühere Österreich-Chefin der Telekom Austria soll ihr Land zum Vorreiter bei der 5G-Technologie machen. Quelle: action press
Margarete Schramböck

Die frühere Österreich-Chefin der Telekom Austria soll ihr Land zum Vorreiter bei der 5G-Technologie machen.

(Foto: action press)

WienDie große Überraschung in der neuen Regierung in Österreich ist Margarete Schramböck als neue Wirtschaftsministerin. Denn die frühere Österreich-Chefin der Telekom Austria ist weder Parteimitglied der konservativen ÖVP noch eine verbrauchte Figur auf dem glatten politischen Parkett in Wien.

 

Mehr zu: Margarete Schramböck - Digitale Powerfrau für Österreich

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%