Premium Milliardenprogramm IWF wartet auf Deutschland – Finanzminister Scholz soll Griechenlands Schuldenlast lindern

Griechenland ist das wichtigste Thema beim IWF-Treffen in Washington. Die internationale Gemeinschaft hat hohe Erwartungen an den neuen deutschen Finanzminister.
Finanzminister Scholz soll Griechenlands Schuldenlast lindern Quelle: picture alliance / Pacific Press
Giechenland

Das Land will endlich wieder an den Kapitalmarkt zurückkehren.

(Foto: picture alliance / Pacific Press)

Berlin, BrüsselEs ist eine kleine informelle Runde, die sich während der Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) treffen wird. IWF-Chefin Christine Lagarde ist dabei, für die Europäische Zentralbank (EZB) soll Direktoriumsmitglied Benoît Cœuré kommen, ebenso Klaus Regling vom Euro-Rettungsfonds (ESM) und die Finanzminister der vier größten Euro-Staaten.

Wann immer sich diese sogenannte „Washington Group“ trifft, geht es nur um ein Thema: Griechenland. So wird es auch wieder an diesem Freitag sein.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Milliardenprogramm - IWF wartet auf Deutschland – Finanzminister Scholz soll Griechenlands Schuldenlast lindern

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%