Motiv unklar
Entführte Ausländer im Westjordanland wieder frei

Drei von Palästinensern entführte Ausländer sind wieder frei. Das Motiv für die Entführung ist noch unbekannt.

HB BERLIN. Drei westliche Ausländer sind nur wenige Stunden nach ihrer Entführung durch bewaffnete Palästinenser wieder frei gekommen. Die Kirchenmitarbeiter waren in der Nacht zum Samstag in Nablus entführt worden. Sie waren in Begleitung von fünf Ausländerinnen gewesen, die die Entführer jedoch sofort laufen ließen. Polizisten und Mitglieder der Al-Aksa-Märtyrer-Brigaden hatten anschließend nach den Geiseln und ihren Entführern gesucht.

Die Ausländer stammten aus den USA, Großbritannien und Irland. Sie waren im Westjordanland als Missionare unterwegs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%