Munich Economic Summit
Klimawandel: Die vergessene Katastrophe

Ab heute diskutieren Experten in München über den Klimawandel – ein Thema, das durch die Finanzkrise aus den Schlagzeilen verschwunden ist. Zu unrecht, wie viele Wissenschaftler betonen.

DÜSSELDORF. Wenn Nick Bloom, Ökonomie-Professor im kalifornischen Stanford, über Klimawandel und Weltwirtschaftskrise redet, dann kann das schnell ein bisschen zynisch klingen. Oder ironisch. Dabei meint der Brite das gar nicht so.

„Einen großen Vorteil hat die Wirtschaftskrise“, sagt Bloom, die Rezession habe den Ausstoß von Treibhausgasen rapide gesenkt. „Da arbeiten Heerscharen von Forschern und Aktivisten jahrelang vergeblich daran, dass weniger Treibhausgas in die Atmosphäre geblasen wird“, wundert er sich. „Aber die Einzigen, denen das tatsächlich gelingt, sind die gierigen Wall-Street-Banker.“

Tatsächlich haben die Amerikaner zwischen 2007 und 2008 deutlich weniger Kohlendioxid (CO2) in die Luft gepustet: Die Emissionen sanken um...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%