Nach nächtlichen Ausschreitungen
Lage in Kairo beruhigt sich wieder

Ich der Nacht zogen noch Tausende Demonstranten durch die Straßen von Kairo. Am Morgen hat sich die Lage wieder beruhigt. Wegen exzessiver Polizeigewalt werden Rufe nach dem Rücktritt des Innenministers laut.

Kairo/IstanbulNach den Ausschreitungen in Kairo hat sich die Lage am Samstagmorgen zunächst wieder beruhigt. Vor dem Präsidentenpalast war ein massives Polizeiaufgebot zu sehen, Demonstranten waren nicht mehr vor Ort, wie ein AFP-Journalist berichtete. Zwar waren die Hauptstraßen wieder für den Verkehr geöffnet, in angrenzenden Straßen waren aber noch die Spuren der Zusammenstöße zu sehen. Überall lagen Steine, in der Luft hing der Geruch von Tränengas, an den Palastmauern waren Parolen gegen Präsident Mohammed Mursi zu sehen. Auch auf dem Tahrir-Platz kehrte am Samstag Ruhe ein.

Die Demonstranten waren am Freitag einem Aufruf der Opposition zu Protesten gegen Mursi gefolgt....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%