Nach zweimaliger Ablehnung
Umfrage: Mehrheit der Norweger für EU-Beitritt

Eine deutliche Mehrheit der Norweger befürwortet nach einer Umfrage den Beitritt ihres Landes zur Europäischen Union (EU). Wie die Osloer Zeitung „Aftenposten“ am Montag meldete, sprachen sich bei einer Befragung des Opinion-Institutes (mit 1000 Befragten) 56 Prozent für und 44 Prozent gegen die EU-Mitgliedschaft aus.

HB OSLO. Die Bevölkerung des skandinavischen Landes hatte 1972 und erneut 1994 bei Volksabstimmungen den von der jeweils sozialdemokratischen Regierung in Oslo betriebenen Beitritt abgelehnt.

Wie es weiter hieß, sind der jüngsten Umfrage zufolge 20 Prozent aus dem Nein-Lager beim Referendum 1994 zur Ja-Seite gewechselt. Den umgekehrten Wechsel vollzogen 5 Prozent. 13 Prozent der Befragten erklärten, sie seien unsicher. In der derzeitigen Regierung ist die Christliche Volkspartei von Ministerpräsident Kjell Magne Bondevik überwiegend gegen ein drittes Beitrittsgesuch, während die Konservativen von Außenminister Jan Petersen es stark befürworten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%