Nahost-Gespräche
Kerry trifft Abbas in Paris

US-Außenminister Kerry liegen die Nahost-Verhandlungen am Herzen: Kurzfristig traf er sich in Paris zu Gesprächen mit Abbas. Die US-Außenamtssprecherin Psaki sprach von einem „wichtigen Punkt“ in den Verhandlungen.

ParisUS-Außenminister John Kerry dringt weiter auf ein Friedensabkommen zwischen Israelis und Palästinensern. Am Ende seiner Asien-Reise sprach er am Mittwochabend bei einem kurzfristigen Abstecher in Paris mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas über den Stand der Nahost-Verhandlungen. Kerry traf auch seine Kollegen aus Frankreich und Jordanien, Laurent Fabius und Nassar Judeh. Kerry setzt sich seit Monaten mit großem Engagement für eine Lösung des jahrzehntelangen Konflikts ein, doch gibt es bisher kaum Fortschritte.

Die Treffen in Paris hätten „an einem wichtigen Punkt in den Verhandlungen“ stattgefunden, teilte Außenamtssprecherin Jennifer Psaki mit. Es sei angemessen gewesen, dass Kerry einige Stunden über die Kernpunkte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%