Neuer Angriff in Mosul
Saddams Elite-Offiziere vor dem Comeback

Angriffe und Anschläge im Irak sind an der Tagesordnung - die Allierten bekommen die Sicherheitslage mit ihren eigenen Kräften sowie mit irakischen Polizisten nicht in den Griff. Jetzt stehen Saddams Elite-Offiziere vor dem Comeback.

HB BAGDAD/KAIRO. Angesichts der täglichen Angriffe und Explosionen im Irak arbeiten der irakische Regierungsrat und die US-Armee mit Hochdruck an Plänen, die den Einsatz von mehr ehemaligen Soldaten im Sicherheitsapparat vorsehen. Die irakische Zeitung „Al-Anbaa“ berichtet am Montag, 1 000 ehemalige Angehörige der Republikanischen Garde, einer unter Saddam Hussein gegründeten Elite-Einheit, sollten demnächst den Polizisten zur Seite stehen.

Ijad Allawi, der dem provisorischen Regierungsrat angehört, habe die Besatzungstruppen dringend aufgefordert, mehr ehemalige irakische Soldaten, die unter dem alten Regime keine Verbrechen begangen hätten, in den Dienst zurückzuholen. Allawis Wifaq-Partei ist ein Sammelbecken ehemaliger Offiziere, die sich zum Teil schon unter Saddam...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%