Neuer FBI-Chef Christopher Wray
Trump geht auf Nummer sicher

PremiumEs ist eine der wichtigsten Personalentscheidungen von Donald Trump: Der renommierte Jurist Christopher Wray ist seine Wahl für den Chefposten beim FBI. Er vertrat bereits einen Vertrauten des US-Präsidenten vor Gericht.

WashingtonMit einem Griff zu seinem Handy hat Donald Trump Wochen der Spekulation beendet. „Ich werde Christopher Wray, einen Mann von tadellosem Ruf, zum FBI-Direktor nominieren“, twitterte er am Mittwochmorgen. Einen Monat nach der Entlassung von James Comey, mit der Trump seine ohnehin labile Präsidentschaft ins Chaos gestürzt hat, versucht der US-Präsident, ein Mindestmaß an Normalität in den Regierungsbetrieb zurückzubringen.

Mit der Entscheidung für den Yale-Absolventen Wray hat Trump eine konventionelle Wahl getroffen. Wray ist ein erfahrener, über die Parteigrenzen hinweg anerkannter Jurist. Unter Ex-Präsident George W. Bush diente er als Staatssekretär im Justizministerium. Derzeit arbeitet er für die renommierte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%