Neues Buch der Ökonomen Fuest und Becker
Ein Rettungsring für den Euro

PremiumDie Ökonomen Clemens Fuest und Johannes Becker wollen die Euro-Krise endgültig lösen. In ihrem neuen Buch erstellen sie einen Fünf-Punkte-Plan, der die Währung stabilisieren soll. Der Grexit ist für sie keine Option.

BerlinDer Anspruch ist hoch. „Ein pragmatischer Vorschlag zur Lösung der Euro-Krise“ lautet der Untertitel des neuen Buchs der Ökonomen Clemens Fuest und Johannes Becker. Im siebten Jahr nach Ausbruch der Staatsschuldenkrise schlagen sie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den anderen Euro-Zonen-Regierungschefs einen Fünf-Punkte-Plan vor, um die Krise ein für alle Mal zu überwinden.

Mit all den radikalen Forderungen, meist gespeist aus Frust über die immer wieder aufflackernde Griechenland-Krise, wollen sich die Autoren dabei bewusst nicht auseinandersetzen. Rückkehr zur D-Mark, Nord-Euro, Grexit – oder auf der anderen Seite „Vorwärts in die Bundesrepublik Europa“: all das halten Fuest und Becker für...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%