Wahl in den Niederlanden 2017

+++ Niederlande-Wahl +++
Rutte klar vorn - Endgültiges Ergebnis verzögert sich

Europa atmet auf: Die Rutte-Partei ist stärkste Kraft bei der Parlamentswahl. Das Ergebnis hat Signalwirkung. 93 Prozent der Stimmen sind ausgezählt, das Endergebnis verzögert sich aber. Die Ereignisse im Newsblog.

Amsterdam
Der befürchtete Rechtsruck in den Niederlanden bleibt aus. Die rechtsliberale Partei von Ministerpräsident Mark Rutte ist aus der Parlamentswahl als klar stärkste Kraft hervorgegangen. Doch der Weg zur nächsten Regierung ist kompliziert. Die Ereignisse des Tages im Newsblog.

+++ Wahl-Endergebnis verzögert sich +++

In den Niederlanden verzögert sich das Endergebnis der Parlamentswahl. Gut 93 Prozent der Stimmen waren am Donnerstagmorgen ausgezählt. Doch die Auszählung der Reststimmen könne sich hinziehen, möglicherweise bis Freitag, berichtete die Nachrichtenagentur ANP. Auf Grundlage von 93 Prozent der Stimmen ergibt sich folgendes Bild: Die rechtsliberale Partei von Ministerpräsident Mark Rutte liegt mit 21,2 Prozent klar...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%