Obamas CIA-Kandidat
Senat grillt Brennan wegen Drohnen und Waterboarding

Der Anti-Terror-Berater des US-Präsidenten hat keinen leichten Einstieg als Bewerber für den Job als CIA-Chef bekommen: Brennan muss zunächst dem Senat Rede und Antwort stehen. Das gerät zu einer Debatte über Drohnen.

WashingtonEklat bei der Anhörung des designierten CIA-Chefs John Brennan im US-Senat: Nach lautstarken Protesten gegen die Drohnenangriffe der USA musste die Sitzung im Geheimdienstausschuss der Kongresskammer am Donnerstag vorübergehend unterbrochen werden.

Die Vorsitzende des Geheimdienst-Ausschusses, Dianne Feinstein, ließ kurz nach Eröffnung der Sitzung am Donnerstag den Saal räumen. Es waren immer wieder Demonstranten aufgestanden, um lautstark gegen die tödlichen Drohneneinsatze der US-Regierung im Ausland zu protestieren. Auf Schildern, die sie hochhielten, standen Slogans wie „Stoppt die CIA-Morde“. "Erhebt Euch gegen die Drohnen", rief ein Mitglied der Gruppe "Code Pink". Nachdem große Teile des Publikums des Raumes verwiesen wurden, ging...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%