Pakistan
Musharraf ruft Landsleute zur Versöhnung auf

Am pakistanischen Unabhängigkeitstag hat Präsident Pervez Musharraf seine Forderung nach innenpolitischer Stabilität bekräftigt. Seine Gegner sind sich allerdings sicher: Versöhnung kann nur stattfinden, wenn Musharraf zurücktritt.

HB ISLAMABAD. „Um die Wirtschaftlage zu verbessern und den Terrorismus zu bekämpfen, brauchen wir politische Stabilität“, verkündete Musharraf in einer im Fernsehen übertragenen Rede. Es waren die ersten öffentlichen Äußerungen des pakistanischen Präsidenten, seitdem sich die oppositionelle Regierungskoalition vergangene Woche auf ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn verständigt hatte. Musharraf selbst ging auf die aktuellen Ereignisse in seiner Rede nicht ein, seine Gegner jedoch verschärften den Ton: „Die Ära der Unterdrückung ist vorbei. Die Diktatur ist zur Geschichte geworden“. sagte Ministerpräsident Yousaf Raza Gilani. Ein Sprecher von Gilanis Volkspartei zeigte sich zudem zufrieden über den Verlauf des Amtsenthebungsverfahrens und bekräftigte die Forderung nach Musharrafs Rücktritt: „Ohne dies ist eine Versöhnung nicht möglich.“

Die politische Instabilität des Landes wirkt sich indes auch negativ auf die pakistanische Wirtschaft aus: Die Landeswährung Rupie notierte am Mittwoch auf einem Rekordtief und der Aktienmarkt tendiert nahe seines Zweijahrestiefs. Zudem häufen sich seit dem vergangenen Jahr extremistische Anschläge, zuletzt kamen am Donnerstag bei einem Selbstmordattentat in der Stadt Lahore sieben Menschen ums Leben.

Im Februar hatte die Volkspartei der ermordeten früheren Ministerpräsidentin Benazir Bhutto die Parlamentswahl gegen die Anhänger Musharrafs gewonnen und eine Koalitionsregierung gebildet. Es wird befürchtet, dass die Atommacht Pakistan bei einem Sturz Musharrafs weiter an politischer Stabilität verlieren könnte. Der ehemalige Armeechef, der 1999 durch einen Putsch an die Macht gekommen war, wäre der erste pakistanische Präsident, der seinen Posten durch ein Amtsenthebungsverfahren verliert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%