Pakistanische Taliban
Islamisten dringen in Luftwaffenbasis ein

Mit Granatwerfern und Sturmgewehren haben Taliban-Kämpfer den größten Luftwaffenstützpunkt Pakistans angegriffen. Erst nach stundenlangen Gefechten brachten Soldaten der Luftwaffe die Situation unter Kontrolle.

KamraIn Pakistan haben mutmaßliche Islamisten den größten Luftwaffenstützpunktes des Landes angegriffen. Sie seien in der Nacht mit Granatwerfern und Sturmgewehren auf das Gelände in Kamra in der Provinz Punjab eingedrungen, sagte ein Sprecher der Luftwaffe. Der Angriff sei nach stundenlangen Gefechten abgewehrt worden. Acht Islamisten und ein Soldat seien dabei getötet worden. Auch ein Kampfflugzeug sei beschädigt. Der Sprecher betonte, dass auf der Basis keine Atomwaffen gelagert seien. Die Taliban bekannten sich zu dem Angriff. Er verstärkt die Zweifel an den Bekundungen der pakistanischen Regierung, die Islamisten seien durch Militäroffensiven stark geschwächt worden.

Die Angreifer hätten gegen 02.00 Uhr...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%