Podemos-Programm
Spanische Linke setzt auf das Ikea-Prinzip

Die linkspopulistische, spanische Partei Podemos hat ihr Wahlprogramm wie einen Ikea-Katalog gestaltet. Die Strategie geht auf: Innerhalb weniger Tage waren alle 800 Exemplare vergriffen.

MadridBei Wahlen entscheiden in der Regel Sympathien für Personen oder für die grundsätzliche politische Ausrichtung. Kaum ein Wähler aber liest sich für seine Entscheidung die Programme der Parteien durch. Die linkspopulistische spanische Partei Podemos will das ändern: Sie hat zwei Wochen vor den Neuwahlen in Spanien ihr Parteiprogramm in Form eines Ikea-Katalogs präsentiert.

Auf 196 Seiten präsentieren sich dort die Parteivorderen in ihren Küchen, Wohnzimmern und Balkonen. Dort, wo bei Ikea die Preise stehen, platziert Podemos wichtige Zahlen. Neben Parteichef Pablo Iglesias etwa, der visionär von seinem Balkon aus über die Dächer von Madrid blickt, steht „43 Prozent der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%