Präsidentschaftskandidanten
Putin unterstützt Medwedjews Kandidatur

Russlands Präsident Wladimir Putin hat nach Angaben der Agentur Interfax Vizeregierungschef Dmitij Medwedjew seine Unterstützung für eine Kandidatur bei der Präsidentenwahl im März 2008 zugesichert. Er befürworte die Nominierung Medwedews durch mehrere Parteien voll und ganz, sagte Putin. Denn die beiden kennen sich schon seit Jahren.

HB MOSKAU. Russlands Präsident Wladimir Putin hat Vizeregierungschef Dmitij Medwedjew seine Unterstützung für eine Kandidatur bei der Präsidentenwahl im März 2008 zugesichert. Er befürworte die Nominierung Medwedjew durch mehrere Parteien voll und ganz, sagte Putin nach Angaben der Agentur Interfax am Montag in Moskau. Medwedjew ist zugleich Aufsichtsratsvorsitzender des staatlichen Gasmonopolisten Gazprom.

Bisher hat die Mehrheit der Bevölkerung in Umfragen angegeben, bei der Wahl am 2. März für den Kandidaten zu stimmen, den Putin unterstützt. Der 42-jährige Medwedjew gehört zu den engen Vertrauten von Putin seit ihrer gemeinsamen Zeit in St. Petersburg.

Der Politiker wird von der Kremlpartei Geeintes Russland, von der kremlnahen Partei Gerechtes Russland sowie von der Agrarpartei und von der Partei Bürgerkraft getragen. Die Konsultationen mit den vier Parteiführern seien bisher positiv verlaufen und würden auch an diesem Dienstag fortgesetzt, sagte Medwedjew . Auf einem Parteitag soll Medwedjew am kommenden Montag offiziell nominiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%