Reaktionen auf Trumps Kongress-Rede
„Vieles klingt nur oberflächlich gut“

Donald Trump hat sich in seiner ersten Rede vor dem Kongress ungewohnt gemäßigt präsentiert, sich fast präsidial gegeben. Doch an den Inhalten der Ansprache von „Teleprompter­Trump“ gibt es scharfe Kritik.

WashingtonUS-Präsident Donald Trump hat in seiner ersten Rede vor dem Kongress beim Streitthema Einwanderung mildere Töne angeschlagen und um nationale Einheit geworben. Einzelheiten zu seiner als „phänomenal“ angekündigten Steuerreform blieb der Republikaner am Dienstagabend aber erneut schuldig. In groben Zügen wiederholte er seine Pläne für niedrigere Unternehmenssteuern, Entlastungen der Mittelschicht und Investitionen in die Infrastruktur. Doch es gibt auch deutliche Kritik.

Mehr als 14 Minuten hat sich Bernie Sanders, der unterlegene Herausforderer von Hillary Clinton bei den Vorwahlen der Demokraten, Zeit genommen, um zu sagen, was Donald Trump vor dem Kongress nicht gesagt hat. In einem Facebook-Video nahm...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%